SeneCura Sozialzentrum Altenmarkt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
05.09.2017

10-Jahres Fest im SeneCura Sozialzentrum Altenmarkt

Zum Jubiläum gab es großes Lob für hervorragende Pflegequalität

Das zehnjährige Bestehen des SeneCura Sozialzentrums Altenmarkt wurde vor kurzem beschwingt gefeiert. Besonders die hohen Betreuungs- und Pflegestandards des Hauses standen im Zentrum der Feierlichkeit. Auch Rupert Winter, Bürgermeister der Marktgemeinde Altenmarkt, lobte die hohe Lebensqualität im SeneCura Sozialzentrum Altenmarkt und gratulierte zum Jubiläum.

 

Das Fest zum zehnjährigen Bestehen des SeneCura Sozialzentrums Altenmarkt startete mit einem gemeinsamen Rückblick auf die Entwicklung und Historie des Hauses. Zahlreiche Vertreter/innen aus der Politik waren an diesem Ehrentag zum großen Fest gekommen. Auch Vertreter/innen der örtlichen Vereine zählten zu den Ehrengästen und genossen das bunte Rahmenprogramm. Das SeneCura Sozialzentrum Altenmarkt ist seit Jahren für optimale Betreuung und Pflege mit modernster Ausstattung bekannt. „Wir sind stets darauf bedacht die Qualitätsstandards in unseren 78 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen in Österreich hoch zu halten. Menschlichkeit und Fürsorge sind für uns aber ebenso wichtig, wie eine familiäre Lebensumgebung für unsere Bewohnerinnen und Bewohner“, so Anton Kellner, MBA, CEO SeneCura.

 

Hervorragende Pflegequalität in Wohlfühlatmosphäre

Gemütlichkeit und fröhliches Miteinander werden im SeneCura Sozialzentrum Altenmarkt großgeschrieben. Das unterstreicht auch Rupert Winter, Bürgermeister der Marktgemeinde Altenmarkt, in seiner Rede: „Im SeneCura Sozialzentrum Altenmarkt finden 70 Bewohnerinnen und Bewohner ein ruhiges und gemütliches Zuhause. Hier wird den Seniorinnen und Senioren durch gemeinsame Aktivitäten viel Lebensfreude in einer Wohlfühlatmosphäre geboten. Damit ist das Haus eine große soziale Bereicherung für unsere Region.“

 

Erfahrungsaustausch bei fröhlichem Kaffeekränzchen

Im Anschluss an die feierliche Ehrung des Hauses wurde zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Sozialzentrums, ihren Verwandten, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie den 200 geladenen Gästen das zehnjährige Bestehen des Hauses bei einem gemeinsamen Mittagessen und einem köstlichen Kuchenbuffet ausgiebig gefeiert. „Wir sind stolz auf die Entwicklungen des Hauses und freuen uns, das zehnährige Jubiläum gebührend gefeiert zu haben“, resümiert Jakob Steffner, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Altenmarkt.

Fotos:

Bildtext:
Das 10-Jahres-Fest war ein voller Erfolg (im Bild hinten v.l.: Peter Fritzenwallner, Bürgermeister a.D. Eben im Pongau, Johann Weitgasser, Bürgermeister a. D. Flachau, Felix Pichler, Amtsleiter Altenmarkt, Jakob Steffner, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Altenmarkt, Rupert Fuchs, Stadtrat St. Johann, Christian Tischler, Pflegedienstleitung des SeneCura Sozialzentrums Altenmarkt. Vorne v.l.: Franz Eßl, Präsident der Landwirtschaftskammer Salzburg, Herbert Farmer, Bürgermeister Eben im Pongau, Johann Sulzberger, Bürgermeister Filzmoos, Anton Kellner, MBA, CEO SeneCura, Rupert Winter, Bürgermeister Altenmarkt, Thomas Oberreiter, Bürgermeister Flachau, Hans Mayr, Landesrat Salzburg).

» Hochaufgelöstes Bild downloaden